BayerNet Bayer

Aus 350 dezentralen Intranets mit zehntausenden Seiten entstand Ende 2017 ein neues, schlankes BayerNet. Die bestehenden Plattformen wurden in einem System zusammengeführt, die Redaktionsprozesse global vereinheitlicht. Die Kommunikation ist nun fokussierter, zudem spart Bayer jährlich signifikant bei den IT-Ausgaben.

Projekt
Mitarbeiterkommunikation
Branche
Pharma

OPTIMIERUNG

350

Intranets wurden zu einem

KOMPLEXITÄT

200+

Ansprechpartner

Enger Zeitrahmen, Top-Ergebnis

Axel Springer beriet Bayer bei allen Prozessschritten und verantwortet einen wesentlichen Teil der Umsetzung. Dazu zählten zum Beispiel die IT-Anforderungsbeschreibung sowie die Sichtung tausender Seiten und deren Migration in das neue CMS. Kritisch war der enge Zeitrahmen: In 12 Monaten ging das neue System global live - inklusive einer umfassenden Launch-Kampagne.

Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Kontaktieren Sie uns.